IG Geologie des Dinkelbergs

Bernhard

Wir über uns - Wilfried Promesberger berichtet:

"Während einer Fahrradtour am Vatertag 2003 besuchten ein paar Freunde und ich (Wilfried) das Museum in Minseln und das Fest davor. Mit Herrn Renz vom Museum machten wir ab, dass ich Steine vom Dinkelberg ausstelle. Zum Glück machte mein Freund Gerd Schuler auch mit. Wir sind immer Mineraliensammler gewesen und der Dinkelberg hat uns damals nicht interessiert. Das änderte sich erst beim Bau der Autobahn und der Gasleitung quer über den Dinkelberg von Hüsingen bis Schwörstadt. Bei diesen Bauwerken entstanden tiefe Einschnitte in die Natur und gaben Einsichten in die Geologie frei. Viele Quellen treten erst am Fuße des Dinkelbergs aus, deshalb haben wir "unseren" Dinkelberg auf die Fläche zwischen Rhein, Wiese und Wehra ausgeweitetet
Seit dieser Zeit haben wir den Dinkelberg schätzen und lieben gelernt. Während eines Vortrages im Rahmen der SteinReich Ausstellung vom Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau lernten wir Herrn Menzel, der die Ausstellung leitet und Herrn Pflüger aus Grenzach-Wyhlen kennen. Herr Pflüger hat spontan zugesagt mit uns mitzumachen und Herr Menzel hat dankenswerterweise seine Mithilfe vom Amt zugesagt. Herr Pflüger hat innerhalb kürzester Zeit ein Konzept ausgearbeitet und sich bis zu seinem viel zu frühen Tod vor Ausstellungseröffnung im Oktober 2006 voll engagiert. Herr Rolf Schatz aus Lörrach hat uns beratend unterstützt und seine Fossilien für die Ausstellung zur Verfügung gestellt.

IG Geologie

Auch gewannen wir Herrn Michael Käuflin aus Grenzach-Wyhlen dazu. Er ist Fossiliensammler und kennt sich in der Geologie und mit den Fossilien am besten von uns aus. Ohne Herrn Joachim Schuff vom Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau wäre es nicht möglich gewesen, die lehrreichen Poster zu bekommen. Herzlichen Dank dafür!! Ebenfalls ganz herzlichen Dank gebührt Herrn Detlef Oldenburg aus Warmbach für seine Mühe und Geduld, die er in die Homepage und daran, sein Wissen an uns zu vermitteln, investiert. Ohne ihn würde es diese Homepage nicht geben."

Unsere Aktivitäten

Minseln

Werbung für die Ausstellung in Minseln

Als Werbung für unsere Ausstellung im Museum stellten wir mit tatkräftiger Hilfe der Fa. Schleith und Max Trübin diesen Sintercalcit gegenüber dem Museum auf. Er hat die Ausstellung überlebt und steht noch immer dort.

Rheinfelden

Steingarten vor dem Rathaus

Auf unsere Anregung hin sorgte Frau Gabi Zissel vor dem Rathaus für einen Platz für ein Steingärtlein. Wir suchten unterschiedliche Gesteine vom Dinkelberg. Hans-Georg Bruttel, Benno Ferdinand und Uwe Röschke vom Bauhof holten die Steine und setzten sie.

Steingarten vor dem Rathaus

Nach getaner Arbeit eine zufriedene Pause mit Herrn Bruttel.

Steingarten vor dem Rathaus

Gerne wird das Gärtlein von....

Steingarten vor dem Rathaus

....allen Altersgruppen angenommen.

Steingarten vor dem Rathaus

Hier werden die einzelnen Gesteine und ihre Fundorte beschrieben. Leider mußte inzwischen die vordere Reihe dem Markt weichen und die Witterung setzt den Kalksteinen zu. Auch das Schild mit der Erklärung fehlt. Foto G. Schuler

Wanderung Hohe Flum bis Tschamberhöhle

Wanderung zur Hohen Flum

Während unserer Ausstellung in Rheinfelden führten wir eine Gruppe, zu der 93 Personen kamen, von der hohen Flum bis in die Tschamberhöhle an verschiedenen Karstphänomen vorbei.

Brunnenwanderung in Nordschwaben

Brunnenwanderung

Anfang Oktober 2008 fand auf der Hohen Flum ein Wasserfest statt, anlässlich der 100jährigen Wasserversorgung vom Wiesental auf den wasserarmen Dinkelberg. Wir boten eine Wanderung zu den verschiedenen Hausbrunnen in Nordschwaben an, die früher die Wasserversorgung gewährleisteten. Siehe unter Quellen.

Hasler-und Wehrer Erdmannsweg

Erdmannswanderung

Mit dem Mineralienverein Hochrhein-Fricktal erwanderten wir die Karstphänomene des Hasler-und Wehrer Erdmannsweges ab. Dieser Weg ist sehr gut beschildert. Auch für Kinder interessant gestaltet. Die Wanderstrecke für beide Wege beträgt sieben Kilometer. Als Abschluss ist ein Besuch der Erdmannshöhle empfehlenswert. Als Start und Ziel empfielt sich der Höhlenparkplatz.

Weitere interessante Links

Dinkelberg
www.gutes-vom-dinkelberg.de: "Die" Seite für Gemeinden, Gastronomie, Direktvermarkter, Forst & Wald, Kunst/Handwerk, Dinkelberg erleben, Vereine, Tourismus usw.

Höhlen
www.gemeinde-hasel.de: Infos über die Erdmannshöhle und Hasel
www.tschamberhoehle.info: Infos über die Tschamberhöhle und Karsau
www.caveseekers.com: Tolle Seite von Höhlenvorschern auch vom Teufelsloch

Bergwerke
www.mines.ch: befahrbares Salzbergwerk für Jedermann

Museen
www.dinkelbergmuseum.de: Dinkelbergmuseum Minseln
www.bs.ch: Naturhistorisches Museum Basel

Tourismusregionen
www.tourismus-rheinfelden.de: Alles über Rheinfelden
www.loerrach.de: Alles über Lörrach
www.schopfheim.de: Alles über Schopfheim
www.schwarzwald-tourismus.info: Alles zum Schwarzwald

Mineralien & Fossilien
www.schwarzwald-mineralien.de: Empfehlenswerte Seite von Christian Göbel
www.hjbecherer.de: Beste Seite über Mineralien und Bergbau von Badenweiler
www.rub-kleinander.de: Schöne Homepage mit Mineralienfotos und Reiseberichten von Roland und Brigitte Kleinander
www.steinkern.de: Fossilienzeitschrift

Datenbanken
www.mineralienatlas.de: Datenbank über Mineralien und Fossilien
www.minmax.net: Datenbank über Mineralien und Fundstellen
www.lapis.de: Deutsche Mineralienzeitschrift
www.svsmf.ch: Schweizer Strahler Mineralienzeitschrift
www.bode-verlag.de: Mineralien Welt   Mineralienzeitschrift

Vereine
www.mineralien-hochrhein.de: Mineralienverein Hochrhein-Fricktal e.V
www.vfmg-freiburg.de: Mineralienverein Freiburg
www.mineralien-basel.ch: Mineralienverein Basel
www.vfmg.de: Größte Sammlervereinigung in Deutschland in Fachgebieten Mineralogie, Kristallographie, Paläontologie, Geologie, Petrographie und Lagerstätten, Bergbau.

Leider sind externe Einbindungen ohne entsprechende Cookies Zustimmung nicht verfügbar. Cookie Einstellungen bearbeiten